Antrag: Verkehrsberuhigung in der Weißenburger Innenstadt.​

Andre Bengel - Fraktionsvorsitzender

25. September 2018

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die SPD-Fraktion beantragt, die bestehende Geschwindigkeitsregelung im Altstadtbereich von bisher 30 km/h auf 20 km/h zu reduzieren.

Begründung: Die von der SPD-Fraktion im Jahr 2008 beantragte Geschwindigkeitsreduzierung auf 20 km/h im Innenstadtbereich wurde durch den damaligen Stadtrat mit knapper Mehrheit abgelehnt und es wurde stattdessen Tempo 30 eingeführt. Diese Geschwindigkeitsreduzierung hat nach Auffassung der SPD-Fraktion ihr Ziel nicht erreicht. Bestärkt durch die Meinungsäußerungen aus der Bürgerschaft, fordern wir erneut Tempo 20 um zum einen, die Lärmbelastung zu reduzieren und zum anderen das Durchfahren der Innenstadt möglichst unattraktiv zu machen. Nach einer gewissen Erprobungszeit wird zu prüfen sein ob Tempo 20 den gewünschten Effekt bringt, oder ob weitere Maßnahmen ins Auge zu fassen sind, gegeben falls müssten dann auch eventuell die Verkehrsströme der Altstadt untersucht werden.

Mit freundlichen Grüßen

Andre Bengel

- Fraktionsvorsitzender -

Teilen